Aktuelle Seite: ÜBER UNS | GESCHICHTE

GESCHICHTE

Markenqualität seit über 50 Jahren

Die Firma MAG-MOTOREN Ges.m.b.H. wurde 1965 von Friedrich Giger gegründet. Gesellschafter war zu dieser Zeit die Schweizer Firma Motosacoche, die vor allem durch die Herstellung von Motorrädern und Einbaumotoren bekannt wurde. Die Bezeichnung dieser Einbaumotoren Motosacoche Acacias Genève kurz MAG, bildet dabei die Namensgebung der Firma. Unternehmensinhalt war der Vertrieb von 4-Takt-Benzinmotoren der Marke MAG und Stromerzeuger der Marke Mottowatt.

Die Etablierung der Generalvertretung des Industriemotorenherstellers Kubota, erweiterte 1985 den Handel mit 4-Takt-Diesel-Industriemotoren. Die darauffolgenden Jahre wurden zusätzlich genutzt um eine eigene Stromerzeugerlinie zu entwickeln. Im Jahr 1990 erfolgte die Übernahme der Firma MAG-MOTOREN Ges.m.b.H. durch die Söhne Stephan und Thomas Giger. Neben der Übertragung der Eigentümerrechte wurde der Vertrieb um Tampondruckmaschinen erweitert. In den darauffolgenden Jahren erfolgte der Aufbau einer eigenen Stromerzeugerfertigung. In dieser Zeit erreichte die Firma MAG-MOTOREN Ges.m.b.H. erstmals die bis heute bestehende ISO-Zertifizierung.

Die Errichtung des neuen Firmengebäudes an unserem heutigen Standort Grödig bei Salzburg erfolgte 2002. Das moderne an unsere Bedürfnisse angepasste Umfeld sorgt für die Optimierung von Arbeitsprozessen und schafft auch die Inspiration unsere Produktpallette weiterzuentwickeln. Schließlich erfolgte im Jahr 2009 die Registrierung der Marke MAG beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt. Nach der Neuentwicklung unserer Feuerwehrstromerzeugerlinie wurde diese 2010 erstmals auf der Interschutz erfolgreich vorgestellt.

Mittlerweile blicken wir auf 50 Jahre MAG-Geschichte zurück.

ADRESSE

MAG-MOTOREN Ges.m.b.H.
Schlosserstr.6, A-5082 Grödig

TELEFON

Aggregate: +43 6246 75775 - 12
Industriemotoren: +43 6246 75775 - 14

© 2020 MAG-MOTOREN Ges.m.b.H. Alle Rechte vorbehalten.